Aktionstage am Rheinmetall-Standort Unterlüß

Entrüstet euch

Datum/Zeit
12/05/2017 - 15/05/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Unterluess in der Südheide
Schulstr. 9
29345 Unterlüß

Veranstalter: Hamburger Initiative gegen Rüstungsexporte, Jugendnetzwerk für politische Aktionen (JunepA)
mit:
Kosten: Wer wenig hat, zahlt wenig, wer mehr Geld hat, zahlt mehr
Anmeldung:
Besondere Hinweise: Unterlüß liegt zwischen zwischen Uelzen und Celle. Der DB-Metronom verkehrt stündlich. Der Bahnhof ist 1,5 km vom Camp und 400 m von der Kirche entfernt.


In Unterlüß wird seit 1899 Kriegsgerät und Munition produziert. Rheinmetall ist der einzige größere Arbeitgeber dort. Nicht nur in den beiden Weltkriegen des letzten Jahrhunderts hat das Unternehmen kräftig profitiert, auch jetzt freut es sich öffentlich über die vielen Krisen und Kriege weltweit.

Um die ohnehin schon zu laxen deutschen Rüstungsexportbeschränkungen besser umgehen zu können, will Rheinmetall eine Panzerfabrik in der Türkei bauen.

Ab Freitag, 12. Mai:
Camp auf dem Dorfplatz von Unterlüß, Raum für Gespräche zwischen Bewohner*innen von Unterlüß, Rheinmetall-Beschäftigten und Rüstungs(export)-Gegner*innen

Sonntag, 14. Mai, 10 Uhr:
Friedensgottesdienst (Bittgottesdienst zur Erhaltung des Weltfriedens) in der Ev.-luth. Friedenskirche Unterlüß, Schulstraße 9. Thema „Es ist Krieg. Entrüstet Euch!“, Predigt: Pastor Lutz Krügener (Referent für Friedensarbeit, Ev.-luth. Landeskirche Hannovers), Liturgie und Rahmenprogramm: Pastor Wilfried Manneke & Team

danach Mittagessen auf dem Camp (um Spende für Unkosten wird gebeten)

Sonntag, 14. Mai, 14 Uhr:
Spaziergang ab dem Camp zu den / um die Rheinmetall-Fabriken mit orts- und sachkundiger Begleitung, anschliessend offene Gesprächsrunde zum Themenkomplex Rheinmetall und Rüstungsexporte

Weitere Informationen
Der Flyer zum download, weitere Informationen bei JunepA

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Unterlüß in der Südheide

Karte wird geladen - bitte warten...

Unterlüß in der Südheide 52.838640, 10.294221


Wir verwenden freie Karten von OpenStreetMap. Beim Klick auf das Fahrzeugicon im Kartenrahmen werden Sie zum Routenplaner von Google Maps weitergeleitet. Informationen zu Bus und Bahn erhalten Sie bei der HVV-Fahrplanauskunft.